MAGU Leichtbeton AD 560  – technische Daten

technische Daten:

Wärmeleitfähigkeit λ10,tr 0,128 W/mK
Trockenrohdichte ρ 511 kg / cbm
Druckfestigkeit βd 2,62 N/mm
(28 Tage, 10% Stauchung) (2620 kN/m)
Formbeständigkeit ε (23°C, 20kPa) 0,146 %
Brandschutzklasse A2

Werkstoff:
Zementgebundene Ausgleichsdämmung mit EPS- Mikroperlen und Additiven.

Rissbildung bei:
Temperaturschwankungen unempfindlich
Feuchte- Wasserempfindlichkeit unempfindlich
Begehbar nach ca. 15 h
Empfohlene Mindesteinbaudicke > 30 mm

Lieferform:
30 l Papiersäcke,  Sackinhalt 14 kg,  40 Sack pro Palette

Besonderer Hinweis:
Das Produkt enthält Zement und reagiert daher alkalisch. Bei der Verarbeitung ist das Sicherheitsdatenblatt zu beachten.

Anwendung:
Bei der Sanierung und im Neubau im Fussbodenbereich zum Schließen von Fehlstellen, Schließen von Estrichen, Bodenaufbauten – auch in Feuchträumen, Dämmen und Ebnen von Böden, Dämmen von Schlackenböden oder Holzbalkendecken, Ausgleich von Unebenheiten, Unterkonstruktion für bodengleiche Duschen, Umschließen von Leitungen im Bodenbereich, Fussbodenaufbau auch bei großen Höhenunterschieden Bodenerhöhung bei Terrassen usw.